Kurze Vorstellung

Granada City Tour (ARGE: Julià Travel, S.L., Autocares Julià, S.L.; El Tren Progresa, S.L.), Steuernummer U66048455, ist die Betreiberfirma der Touristenbahn in Granada (Hop on–Hop off), die Besuchern die Gelegenheit bietet, die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu entdecken und von der aus man wunderschöne Panoramablicke über

Granada und die Umgebung hat. Das Wesen von Granada City Tour kann man folgendermaßen definieren: hochklassiger Transportservice, der die Alhambra, das Viertel Albaicín, das Geschäftsviertel (Calle Alhóndiga und Plaza Mariana Pineda) und das Stadtviertel Realejo verbindet. Insgesamt fahren 4 exklusiv für Granada gestaltete Bahnen in einem Intervall von 15-20 Minuten. Eine gute und preiswerte Gelegenheit, die Schönheiten von Granada zu entdecken.

Die Gruppe Julià gehört zu den Pionieren im Bereich Hop-on-hop-off-Stadtrundfahrten per Bus oder Mini-Zug und betreibt unter anderem Busse/Züge in Barcelona, Madrid, Toledo, Mexiko DF, Marrakech, Miami, Girona, Peñíscola, Benidorm, Fuengirola, Granada und San Sebastián. Die Gruppe Julià hat sich als eines der führenden spanischen Unternehmen im Bereich Touristentransport und Tourismusdienste etabliert.

Die Gruppe mit Hauptsitz in Barcelona führt gegenwärtig einen ehrgeizigen Plan zur Expansion in Lateinamerika durch und besitzt bereits Niederlassungen in Argentinien, Mexiko und Puerto Rico.